Gemeindeverband Unkel
 HomeHome  HomeImpressum  HomeSitemap  HomeKontakt
  Termine
Wahlergebnisse
Archiv


Archiv

Maria und Bernd Hamacher erhalten Ehrenamtspreis 2010

Maria und Bernd Hamacher aus Rheinbreitbach sind mit dem "Ehrenamtspreis 2010 der CDU zur Förderung des bürgerschaftlichen Engagements in der Verbandsgemeinde Unkel" ausgezeichnet worden. Unter großem Applaus der mehr als 100 Gäste im Bürgerhaus Heister erhielten die Preisträger die Auszeichnung aus der Hand von Ministerpräsident a.D. Dr. Bernhard Vogel, der die Schirmherrschaft über den Ehrenamtspreis 2010 übernommen hatte.

„Maria und Bernd Hamacher haben sich mit ihrem unermüdlichen Einsatz in besonderer Weise um das Gemeinwohl verdient gemacht. Ein Engagement ohne große Worte, ein Engagement der Tat“, erklärte der stv. Vorsitzende des CDU-Gemeindeverbands Unkel, Alfons Mußhoff, in seiner Laudatio. Er hob insbesondere den unermüdlichen Einsatz von Maria und Bernd Hamacher für den Heimatverein Rheinbreitbach und den Aufbau des „Museum für Rheinbreitbacher Alltagsgeschichte“ hervor. Bernd Hamacher ist seit 2004 Vorsitzender des Heimatvereins. Die Ehrung für Bernd und Maria Hamacher sei auch ein Stück Anerkennung für die Helferinnen und Helfer, die in ungezählten Stunden ehrenamtlicher Arbeit den Heimatverein Rheinbreitbach und das Heimatmuseum unterstützen, und für alle, die sich in unserer Verbandsgemeinde mit unserer Heimatgeschichte beschäftigen.

Daneben würdigte Mußhoff in seiner Laudatio auch das fruchtbare Engagement des Ehepaars im Tennisclub Unkel sowie in der Kommunalpolitik. Maria und Bernd Hamacher sind seit Jahrzehnten aktive Mitglieder im CDU-Ortsverband Rheinbreitbach. Sie war viele Jahre Vorsitzende des Ortsverbands und gehörte 16 Jahre lang dem Ortsgemeinderat an, er war 15 Jahre Mitglied im Verbandsgemeinderat.

Alfons Mußhoff ::: 10.02.11
Linie

Seite drucken


Ticker
Linie