Gemeindeverband Unkel
 HomeHome  HomeImpressum  HomeSitemap  HomeKontakt
  Termine
Wahlergebnisse
Archiv


Archiv

CDU-Vorstand nominiert Karsten Fehr als Bürgermeister-Kandidat

Der Vorstand des CDU-Gemeindeverbandes empfiehlt seinen Mitgliedern die Aufstellung des parteilosen Karsten Fehr zum CDU-Bewerber für die Wahl zum Bürgermeister der Verbandsgemeinde Unkel. Dies hat der Vorstand am Mittwochabend in Erpel beschlossen, nachdem sich Fehr dort vorgestellt und die Fragen der Vorstandsmitglieder beantwortet hatte.

Weiterhin hat der Vorstand seinen Vorsitzenden Dr. Heinz Schmitz und den CDU-Fraktionsvorsitzenden im Verbandsgemeinderat, Edgar Neustein, beauftragt, mit Fehr eine gemeinsame inhaltliche Positionierung für die Politik in der Verbandsgemeinde Unkel zu vereinbaren.

Über die Aufstellung des CDU-Bewerbers wird in einer Mitgliederversammlung entschieden werden. Karsten Fehr hatte die CDU gebeten, ihn als Kandidaten für die Wahl zum Bürgermeister der Verbandsgemeinde vorzuschlagen.

Der Nominierung durch den CDU-Vorstand waren intensive Gespräche von Schmitz und Neustein mit Fehr vorausgegangen. Fehr habe zugesagt, dass er die Politik von Bürgermeister Werner Zimmermann und der CDU für eine bürgernahe Verwaltung, die Stärkung der Ortsgemeinden und die Kooperation mit Nachbarkommunen fortsetzen und wichtige Entscheidungen mit der CDU abstimmen werde, erläuterten die Vorsitzenden von Partei und Fraktion.

„Wir sind sicher, dass dieser Weg einer konstruktiven Zusammenarbeit zum Wohl der Verbandsgemeinde den Bürgern lieber ist als populistischer Parteienstreit im Rathaus“, betonten Schmitz und Neustein.

Alfons Mußhoff ::: 27.01.11
Linie

Seite drucken


Ticker
Linie