Gemeindeverband Unkel
 HomeHome  HomeImpressum  HomeSitemap  HomeKontakt
  Termine
Wahlergebnisse
Archiv


Archiv

Julia Klöckner übergibt CDU Ehrenamtspreis 2012 an Erpeler „Neutor-Team“

Das Erpeler „Neutor-Team“ ist mit dem Ehrenamtspreis 2012 der CDU in der Verbandsgemeinde Unkel ausgezeichnet worden. Schirmherrin Julia Klöckner, Vorsitzende der CDU Rheinland-Pfalz und der CDU-Landtagsfraktion, übergab den Ehrenamtspreis am Freitag, 16. November 2012 im voll besetzten Bürgersaal Erpel.

Das Erpeler „Neutor-Team“ besteht aus Heribert Siebertz, Hans-Joachim Bender, Theo Frickel, August Dommermuth, Ludwig Dix und Walter Fabritius. Die sechs Männer haben in den vergangenen Jahren seit 2001 das Neutor in Erpel ohne öffentliche Gelder von Grund auf saniert, renoviert und ausgebaut. Das Neutor ist die einzige noch erhaltene Toranlage der Ringmauer zur Befestigung der „Herrlichkeit Erpel“. „Mit ihrem unermüdlichen Einsatz haben sich die Preisträger in besonderer Weise um das Gemeinwohl verdient gemacht“, erklärte Jury-Sprecher Alfons Mußhoff bei der Festveranstaltung. Das besondere dieser Bürgerinitiative sei die Kontinuität, fügte er hinzu. „Die Männer des Neutor-Teams haben über Jahre zusammengehalten und Woche für Woche am Neutor gearbeitet.“

Der „Ehrenamtspreis der CDU zur Förderung des bürgerschaftlichen Engagements in der Verbandsgemeinde Unkel“ ist bereits zum sechsten Mal verliehen worden. Mit dem Preis wird seit 2007 jeweils ein Verein, eine Initiative, Selbsthilfegruppe oder eine Einzelperson aus der Verbandsgemeinde Unkel ausgezeichnet.

Alfons Mußhoff ::: 17.11.12
Linie

Seite drucken


Ticker
Linie