Gemeindeverband Unkel
 HomeHome  HomeImpressum  HomeSitemap  HomeKontakt
  Termine
Wahlergebnisse
Archiv


Aktuelles

Vorschläge für CDU-Ehrenamtspreis bis 1. November 2017

Noch bis zum 1. November 2017 können Vorschläge für den Ehrenamtspreis der CDU in der Verbandsgemeinde Unkel eingereicht werden. Darauf hat jetzt der stv. CDU-Gemeindeverbandsvorsitzende Alfons Mußhoff hingewiesen.

Unter der Schirmherrschaft von Staatssekretärin Andrea Milz verleiht die CDU zum elften Mal den "Ehrenamtspreis der CDU zur Förderung des bürgerschaftlichen Engagements in der Verbandsgemeinde Unkel". Die CDU bittet die Bevölkerung um Vorschläge für diese Auszeichnung. Geehrt werden soll eine Einzelperson, ein Verein, eine Initiative oder Selbsthilfegruppe aus der Verbandsgemeinde Unkel.

Die Verleihung des Ehrenamtspreises 2017 mit einem Festvortrag der Schirmherrin Andrea Milz findet am 28. November 2017 um 19.30 Uhr im Hotel Ad Sion in Rheinbreitbach im Rahmen einer öffentlichen Festveranstaltung statt. Andrea Milz, die sich seit vielen Jahren neben ihrer politischen Arbeit in besonderer Weise selbst ehrenamtlich engagiert, ist Staatsekretärin für Sport und Ehrenamt des Landes Nordrhein-Westfalen.

Um Vorschläge für den Ehrenamtspreis 2017 bittet die CDU bis zum 1. November 2017 an:
CDU Gemeindeverband Unkel, Alfons Mußhoff, Petersbergstraße 4, 53572 Unkel
E-Mail: cdu-unkel@web.de
oder an einen der CDU-Ortsvorsitzenden: Stefan Heinrichs (Bruchhausen), Gisela Stahl (Erpel), Heinz-Josef Profitlich (Rheinbreitbach).

Alfons Mußhoff ::: 18.10.17
Linie

Achim Hallerbach ist neuer Landrat im Kreis Neuwied. ERwin Rüddel wieder direkt in den Deutschen Bundestag gewählt. Herzlichen Glückwunsch.

Alfons Mußhoff ::: 24.09.17
Linie

CDU bleibt stärkste Kraft in der Verbandsgemeinde - DANKE an unsere Wähler

Die CDU hat sich auch bei der Bundestagswahl und der Landratswahl am 24. September 2017 als stärkste Kraft in der Verbandsgemeinde Unkel behauptet. 37,4% der Wählerinnen und Wähler stimmten für die CDU. Die SPD kam bei den Zweitstimmen auf 23,7%.
Die Grünen ereichten 10,5%, die FDP kam auf 13,2%, die AfD auf 7,0 und die Linke auf 5,7%.
Bei der Landratswahl ereichte Achim Hallerbach (CDU) in der Verbandsgemeinde Unkel 55,2%, sein SPD-Gegenkandidat Michael Mahlert erreichte 44,8% der Stimmen.
Weitere Informationen unter Aktuelles/Wahlen.

Alfons Mußhoff ::: 24.09.17
Linie

Heute: DREI STIMMEN für die CDU, für Erwin RÜDDEL und für Achim HALLERBACH

Heute haben Sie die Wahl:
Wählen Sie bei der Bundestagswahl mit Ihrer Erststimme Erwin Rüddel erneut in den Deutschen Bundestag.
Mit Ihrer Zweitstimme für die CDU sorgen Sie dafür, dass Angela Merkel Bundeskanzlerin bleibt.
Wählen Sie bei der Landratswahl Achim Hallerbach zum Landrat des Kreises Neuwied.

Alfons Mußhoff ::: 24.09.17
Linie

CDU sucht Vorschläge für den Ehrenamtspreis 2017- Staatssekretärin Andrea Milz übergibt die Auszeichnung am 28. November 2017 in Rheinbreitbach-

Unter der Schirmherrschaft von Staatssekretärin Andrea Milz verleiht die CDU zum elften Mal den "Ehrenamtspreis der CDU zur Förderung des bürgerschaftlichen Engagements in der Verbandsgemeinde Unkel". Die CDU bittet die Bevölkerung um Vorschläge für diese Auszeichnung. Geehrt werden soll eine Einzelperson, ein Verein, eine Initiative oder Selbsthilfegruppe aus der Verbandsgemeinde Unkel.

Die Verleihung des Ehrenamtspreises 2017 mit einem Festvortrag der Schirmherrin Andrea Milz findet am 28. November 2017 um 19.30 Uhr im Hotel Ad Sion in Rheinbreitbach im Rahmen einer öffentlichen Festveranstaltung statt.

"Mit dem Ehrenamtspreis will die CDU die Bedeutung des Ehrenamtes in der Verbandsgemeinde Unkel würdigen und eine Kultur des freiwilligen Engagements fördern", betont der stv. Vorsitzende des CDU-Gemeindeverbands Alfons Mußhoff. Vorsitzender Heinz Schmitz unterstreicht, dass mit Andrea Milz, der neuen Staatsekretärin für Sport und Ehrenamt des Landes Nordrhein-Westfalen, eine Frau die Schirmherrschaft übernommen hat, die sich seit vielen Jahren neben ihrer politischen Arbeit in besonderer Weise selbst ehrenamtlich engagiert.

Der "Ehrenamtspreis der CDU zur Förderung des bürgerschaftlichen Engagements in der Verbandsgemeinde Unkel" ist im Jahr 2007 zum ersten Mal verliehen worden. Die Tätigkeit der Preisträger soll über die üblichen Aktivitäten von Vereinen hinausgehen und als Vorbild für ehrenamtliche und gemeinnützige Arbeit im Sinne des Gemeinwohls erachtet werden. Der Ehrenamtspreis 2017 ist verbunden mit einer Urkunde und einem Geldpreis in Höhe von 200 Euro. Die Preisvergabe wird nach eingehender Prüfung der eingegangenen Vorschläge durch eine Jury erfolgen. Der Jury gehören ein Vertreter des CDU-Gemeindeverbands Unkel sowie die Vorsitzenden der CDU-Ortsverbände an.

Um Vorschläge für den Ehrenamtspreis 2017 bittet die CDU bis zum 1. November 2017 an:
CDU Gemeindeverband Unkel, Alfons Mußhoff, Petersbergstraße 4, 53572 Unkel
E-Mail: cdu-unkel@web.de
oder an einen der CDU-Ortsvorsitzenden: Stefan Heinrichs (Bruchhausen), Gisela Stahl (Erpel), Heinz-Josef Profitlich (Rheinbreitbach).

Alfons Mußhoff ::: 14.09.17
Linie

Wir trauern um HEINER GEISSLER

Die CDU trauert um ihren langjährigen Generalsekretär Heiner Geißler. Er hat die Politik der Bundesrepublik Deutschland und der CDU fast ein halbes Jahrhundert hinweg entscheidend mitgeprägt: Er war unter anderem Minister in Rheinland-Pfalz, Bundestagsabgeordneter, Bundesminister für Jugend, Familie und Gesundheit sowie stellvertretender Vorsitzender der CDU/CSU-Bundestagsfraktion. Von 1977 bis 1989 diente er der CDU als Generalsekretär.

Alfons Mußhoff ::: 14.09.17
Linie

Seite drucken


Ticker
Linie